Bestimmung der standortspezifischen Wind- und Umweltbedingungen

Standortbewertung
Akkreditierte Leistung

Die Ermittlung und Bewertung basiert auf folgenden Normen und Richtlinien:

  • Standortklassifizierung (MEASNET: Evaluation of site specific wind conditions, IEC EN 61400-1)
  • Prüfung der Standsicherheit und Standorteignung (IEC EN 61400-1 bzw. DIBt)

Nicht jede Windenergieanlage ist für jeden Standort geeignet. Damit die Standsicherheit gewährleistet ist, müssen die Abstände der einzelnen Anlagen ideal bemessen sein.

Die Expertinnen & Experten der EWS Consulting …

  • erfassen die lokalen Wind- und Umweltbedingungen mit neuester Technologie der Mast- und LiDAR Messung (akkreditierte Dienstleistung)
  • bestimmen die Windzone / WEA-Klasse
  • lassen folgende Faktoren in die Bewertung eines Standortes einfließen: Topographie, Turbulenzintensität, Extremwinde, Windscherung/Windgradient, Schräganströmung, Luftdichte, sonstige Umweltbedingungen
  • liefern die Grundlage für die Standorteignungsbewertung
  • prüfen die strukturelle Eignung einer Windenergieanlage (Integrität der Konstruktion)
  • beraten bei der Wahl der geeigneten Windenergieanlage
  • haben Erfahrung an komplexen alpinen Standorten und Waldstandorten

Ihr persönlicher Ansprechpartner

DI (FH) Wolfgang Neuhofer
DI (FH) Wolfgang Neuhofer
Messen & Bewerten | Planen und Genehmigungsverfahren
+43 7744 20 141 - 24
Mobil +43 664 82 03 686
w.neuhofer@ews-consulting.at

Zurück

Haben Sie Fragen?

Ich bin Ihr Ansprechpartner
DI (FH) Wolfgang Neuhofer
DI (FH) Wolfgang Neuhofer
Messen & Bewerten | Planen und Genehmigungsverfahren
+43 7744 20 141 - 24
Mobil +43 664 82 03 686
w.neuhofer@ews-consulting.at

Zurück