Forschung und Entwicklung

Wer belegt die wissenschaftliche Seite?

Erneuerbare Energie braucht ein seriöses Fundament. Internationale Studien belegen die Sinnhaftigkeit und Machbarkeit. Symposien tragen das Wissen nach außen.
Denn wer an zukünftige Generationen denkt, übernimmt die Verantwortung bereits in der Gegenwart.

  • Forschungsprojekt „Wind Turbine Performance Testing“, Oberösterreich (Projektstart 2016)
  • Forschungsprojekt "Weiterentwicklung LiDAR & BAT Messtechnik", Oberösterreich (2014)
  • Forschungsprojekt zur LiDAR Windmessung "Wind im Wald", Oberösterreich (2012)
  • Studie zum Repowering-Potential von Windenergie, Niederösterreich und Burgenland (2010)
  • Energiebaukasten® - Handbuch für die Erstellung eines Energiekonzeptes für Gemeinden zum effizienten Umstieg auf erneuerbare Energie in 30 Jahren (2008)
  • Mitarbeit am Forschungsbericht „Strom-Boje - Bau und praktische Erprobung der Kleinanlage eines schwimmenden Kleinkraftwerkes für frei fließende Gewässer " (2009)
  • Studie „Standortsuche und Standortevaluierung für Pumpspeicherkraftwerke in Österreich" (2008)
  • Mitarbeit an der Studie "Wirtschaftsfaktor Windenergie in Österreich" (2001)
  • Veranstaltung von 9 Symposien zum Thema Windenergie und Herausgabe von 8 Tagungsbänden, 2005 und 2007 gemeinsam mit IG Windkraft Österreich
  • EU-Projekt "Tauern-Windpark Oberzeiring" (5. Rahmenprogramm 2000-2003)
  • Studie: "Windenergie in Österreich" (1993 & 1994, vergriffen)