Ing. Matthias Damberger

Matthias Damberger

Matthias Damberger ist seit März 2013 nach erfolgreichem Abschluss der HTL-Braunau/Technische Informatik, Software Engineering in unserem Bereich "Messen und Bewerten" als Projektleiter für Messtechnik aktiv. Matthias ist verantwortlich für den fach- und termingerechten Einsatz der Messgeräte und kümmert sich auch um das Datenmanagement. Besonders seine handwerklichen Fähigkeiten und Innovationsfreude in der Umsetzung von technischen Neuerungen sind für uns und unsere Kunden wertvoll. Damit das theoretische Wissen nicht zu kurz kommt, hat Matthias das berufsbegleitende Studium Energie- und Umwelttechnik begonnen.

Als einer der Initiatoren unseres Laufteams hat er uns schon längst überholt, auch weil er nach strengen Regeln seine Kräfte aufbaut. Reisen zu zweit gehört ebenfalls zu seinen Vorlieben.

Interview

Kannst du deine persönlichen Interessen bei deiner Arbeit in der EWS verwirklichen?

Als ich im Internet auf die Stellenausschreibung gestoßen bin, war ich sehr froh endlich ein Jobangebot zu finden, das nicht nur meiner Ausbildung, sondern auch meinen Interessen entspricht. Seit Beginn meiner Ausbildung an der HTL-Braunau interessiere ich mich für erneuerbare Energien und halte die Forschung, Entwicklung und Arbeit auf diesem Gebiet für äußerst wichtig

Welches war dein bisher spannendstes Projekt? Warum?

Da eine konstante und zuverlässige Stromversorgung für ein modernes Messsystem unentbehrlich ist, habe ich mich mit der Entwicklung des EWS Power Trailers auseinandergesetzt. Mir hat es Spaß gemacht, die Theorie in die Praxis umzusetzen.

Wenn du die EWS mit einem Wort beschreiben müsstest, welches wäre das?

Zukunftsorientiert

Zurück