News

EWS beim Energy Globe Award

16.04.2019 15:34

Am 25.04.2019 werden in Wels die besten Umweltprojekte des Bundeslandes ausgezeichnet und wir sind mit dabei.

Oberösterreichweit haben Firmen, Organisationen, Schulen und Privatpersonen zukunftsweisende Umweltprojekte eingereicht und die besten Einreichungen wurden von der Jury für den Energy Globe Oberösterreich ausgewählt. Mit dem Projekt Zero Carbon 2045 wurde die Energiewerkstatt Holding GmbH in der Kategorie Luft nominiert.

„Mit unserem Projekt Zero Carbon 2045 wollen wir die Treibhausgasemissionen der EWS-Gruppe im eigenen Wirkungsbereich auf null reduzieren. Im ersten Schritt wurde der Corporate Carbon Footprint für die Jahre 2016 und 2017 ermittelt, Emissionsquellen aufgezeigt und ein mess- und steuerbarer Wert generiert. Darauf aufbauend wurden konkrete Maßnahmen zur schrittweisen Reduktion des ökologischen Fußabdruckes entwickelt. Jedes Jahr wird der ökologische Fußabdruck neu berechnet, Ziele werden evaluiert und weiterführende Maßnahmen zur Treibhausgasreduktion für das jeweils nächste Jahr festgelegt, so Gerhard Steindl (GF EWS DeCarb GmbH)

Wir freuen uns sehr über die Nominierung und auf einen spannenden Abend.    

Die EWS DeCarb GmbH bietet Unternehmen und Gemeinden Dienstleistungen für die Erstellung ihres Corporate Carbon Footprints an, um diese für die Zukunft Klima-fit zu machen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Wirtschaftlichkeit bei gleichzeitiger Dekarbonisierung aller Prozesse, um natürlich auch Fehlinvestitionen in die Zukunft zu vermeiden.

Zurück