99,1 % pro Windpark Fanningberg - so voten die Salzburgerinnen und Salzburger

31.01.2018 10:20

In Salzburg ist die Zeit jetzt reif für Windenergie! Bei einer Leserumfrage einer lokalen Zeitung gab es 99,1 % Zustimmung für den geplanten Windpark Fanningberg.

Auch aus der Sicht der EWS sind die Voraussetzungen ideal: Die Betreiber leben vor Ort, der Gemeinderat hat zu 100 % für den Windpark gestimmt, die Landesregierung will das Energieziel erreichen und steht somit klar hinter dem
1. Salzburger Windparkprojekt. Nicht zuletzt sind die Windbedingungen vielversprechend. Also alles gut für diesen Windpark in einer touristisch geprägten Landschaft mit Liftstützen, Masten und Speicherteich.
 
„Eine Herausforderung ist die alpine Lage. Die EWS hat in dieser Höhe schon lange Erfahrung und das gibt uns Sicherheit!“, bekräftigt Robert Gruber, Geschäftsführer der Lungauwind GmbH. Er ist überzeugt, dass die Umsetzung des Windparks die besten Voraussetzungen hat. Die Betreiber engagieren sich seit Jahren für den Einsatz von Erneuerbarer Energie und haben nun dieses tolle Projekt geschultert.
 

Das Projekt: Windpark Fanningberg (geplant bis zu 8 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung bis zu 33,6 MW)
Ort: Fanningberg (2100 m üNN), Gemeinde Weißpriach, Verwaltungsbezirk Lungau, Salzburg
Auftraggeber: Lungauwind GmbH i.G., Bruckdorf 251, 5571 Mariapfarr

Wir freuen uns über den Auftrag und bedanken uns sehr herzlich!

Werfen Sie einen Seitenblick auf Margret Forte, Projektleiterin und Leiterin des Bereichs Planen und Genehmigungsverfahren!

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Planen:

Joachim Payr, Planen/Genehmigungsverfahren und Baumanagement,
Tel. +43 7744 20 141 – 28, Mobil +43 664 51 31 140, Mail j.payr@ews-consulting.at

Zurück