News

JETZT ENERGIEWENDE-PETITION UNTERZEICHNEN!

27.04.2017 14:34

31 JAHRE NACH TSCHERNOBYL - ATOMIMPORTE STEIGEN

Heuer jährt sich die Katastrophe von Tschernobyl zum 31. Mal und noch immer werden rund um Österreich neue Atomkraftwerke geplant und gebaut. Zusätzlich ist im letzten Jahrzehnt der Stromimport nach Österreich kontinuierlich angestiegen und liegt mittlerweile bei 16,5%. Mit dem Anstieg der Stromimporte nach Österreich hat auch der Atomstrom in Österreichs Stromnetzen enorm zugenommen. Wenn Österreich aus den Nachbarländern viel Strom importiert, unterstützt das indirekt den Bau von Atomkraftwerken in diesen Ländern. Allein gegen die Atomenergie zu sein ist daher zu wenig. Diesem Trend muss durch einen raschen Ausbau der erneuerbaren Energien begegnet werden. Wir brauchen mehr Ökostrom!

Am 18. Mai 2017 soll im Landtag in Oberösterreich eine neue Energiestrategie beschlossen werden, die den praktischen Stillstand für die Energiewende in Oberösterreich bedeuten würde. Die IG Windkraft unterstützt aus diesem Grund die Petition 'Wir gegen das Ende der Energiewende!' von atomstopp. Wir brauchen Ihre Unterstützung.

JETZT ENERGIEWENDE-PETITION UNTERZEICHNEN!

Wir laden ausdrücklich auch alle nachhaltig orientierten Menschen in und außerhalb von Oberösterreich ein, die Petition zu unterzeichnen!

Zurück