1
bgm martin voggenberger erwin moser
DSC 0016
DSC 0023
DSC 0038
DSC 0049
DSC 0051

Munderfing for future

20.09.2019 10:34

EWS mit von der Partie

Heute finden unter dem Motto „Austria for Future“ österreichweit Aktionen für den Klimaschutz statt. Über 700 österreichische Gemeinden sind dabei, so auch die Gemeinde Munderfing und natürlich auch das Team der EWS.

Starke, klimapolitische Signale für eine gescheite Klimapolitik

Am 25. September 2019 stimmt der österreichische Nationalrat über die Novellierung des Ökostromgesetzes und den Entschließungsantrag zur Ausrufung des nationalen Klimanotstands ab.
Mit der Ökostrom-Novelle soll endlich der Abbau der Ökostromanlagen-Warteschlange beschlossen und der Weg für die Umsetzung von vielen bereits bewilligten Windparkprojekten freigegeben werden.
Außerdem soll mit der Ausrufung des Klimanotstandes der Klima- und Umweltkrise höchste Priorität eingeräumt und der nationale Energie- und Klimaplan nachgebessert werden.
 
Damit diese starken, klimapolitischen Signale wirklich Realität werden, hat FFF (Fridays For Future) Gemeinden und Ihre Bürgerinnen und Bürger aufgerufen am 20. September sich aktiv für die Umsetzung und eine gescheite Klimapolitik einzusetzen.
 
„Ohne Wind und Sonne werden wir die Einhaltung der Klimaziele nicht schaffen. Innovative, regenerative und schadstofffreie Technik zur Stromerzeugung nicht mit Nachdruck zu forcieren, ist schlichtweg unverantwortlich", so Wolfgang Neuhofer, GF EWS Consulting GmbH.

Zurück