Aktiv werden, für eine Sache einstehen und sie beharrlich einfordern. EWS tut das seit 27 Jahren.

22.09.2021 12:05

Klimaschutz ist unser Leitmotiv und unsere Firmenphilosophie. Und das meinen wir nicht nur ernst, wir praktizieren es auch konsequent im Unternehmen!

Das Motiv der Firmengründung war der unbedingte Wunsch eine Alternative zu Atomstrom durch die Nutzung von regenerativer und regionaler Energie zu bieten. Seither arbeiten wir unerlässlich daran erneuerbare Energieprojekte zu entwickeln. Dieses Leitmotiv hat uns in den letzten Jahren, bedingt durch die rapid steigende Erderhitzung und den sich zuspitzenden Klimanotstand dazu veranlasst, unseren CO2-Fußabdruck stetig zu verringern, um bis 2045 schließlich die Dekarbonisierung des Unternehmens zu erreichen.

In einem Strategieprozess haben wir konkrete Treibhausgasreduktionsziele erarbeitet und fixiert. Eine klare Klimastrategie inklusive expliziter Maßnahmen wurde erarbeitet und ist unser Fahrplan Richtung „zero carbon“.

"Als innovatives Unternehmen wollen wir klimaneutral wirtschaften und zukunftsfit sein. Wir sind sicher, dass wir dadurch langfristig auch Kosten senken und einen Wettbewerbsvorteil haben.", so die beiden Geschäftsführer der EWS Consulting Wolfgang Neuhofer und Lukas Winkler.

8. Weltweiter Klimastreik, am Freitag 24. September 2021, auch in Linz, Oberösterreich

Es ist wieder Zeit aktiv zu werden, für den Klimaschutz einzustehen, beharrlich eine lebenswerte Zukunft einzufordern.

Wir finden es toll, was die Fridays For Future Bewegung bisher erreicht hat und wünschen ihr, und insbesondere der Landesgruppe Oberösterreich, weiterhin viel positive Energie!

Finden Sie hier alle Informationen zum Weltklimastreik in Linz.

Weil sich der Termin zeitlich mit unserem Betriebsausflug überschnitt, haben wir am Tag des 8. Weltweiten Klimastreiks unser "Pro Klima"-Engagement mit vollem (Körper-) Einsatz ausgedrückt und so unseren Beitrag geleistet.

Zurück