Projekt: "ProTRANS - 4.0" (Projektstart 2016)

„Entwicklung einer Innovationsstrategie sowie von innovativen Dienstleistungen zum Klimaschutz im Sinne von Industrie 4.0 für die Energiewerkstatt Gruppe (ProTRANS – 4.0, Projektstart 2016)

Förderung: Das Entwicklungs- und Innovationsprojekt „Entwicklung einer Innovationsstrategie sowie von innovativen Dienstleistungen zum Klimaschutz im Sinne von Industrie 4.0 für die Energiewerkstatt Gruppe“ wurde gefördert durch ProTRANS – 4.0 des BMWFW und abgewickelt durch die aws.

Projektteam: Mag. Elfi Salletmaier (Leitung), Mag. Anita Schinwald (Abwicklung), Verena Ramböck, Robert Gramlinger, Michael Riedl, Matthias Wozel, Gerhard Steindl, Energiewerkstatt Consulting GmbH.

 

 

Ziel: In diesem Projekt wurden eine Unternehmensstrategie und ein Innovationsmanagement entwickelt, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu steigern und neue Wachstumsmöglichkeiten zu schaffen. Dienstleistungen zum Klimaschutz mit hohem Innovationsgrad wurden geprüft und ausgewählte werden weiter entwickelt - auch für den Einsatz in neuen Märkten. Siehe dazu Dienstleistungen zur Technischen Betriebsführung von Windenergieanlagen, im Akustikbereich sowie EWS DeCarb .