EWS Power Charging

Emobility 875x575

Die Dekarbonisierung vor Augen und mit dem Ziel effizient zu wirtschaften stellen wir bis 2020 unsere eigene Firmenflotte auf Elektroautos um. Dafür hat die EWS bereits acht Ladestationen errichtet und die Photovoltaik-Anlage am Firmengelände ausgebaut.

Fazit: Die Umstellung wird jährlich 30.000 € Betriebskosten einsparen - das Ganze natürlich schadstofffrei.

„Wenn man die niedrigen Betriebskosten eines E-Autos berücksichtigt, reduzieren diese nicht nur den Energieverbrauch um zwei Drittel, sondern sie sind auch wirtschaftlich. Wir bauen weiter aus!“, freut sich Lukas Winkler, GF der EWS.

Aufbauend auf unseren eigenen Erfahrungen bei der Planung und Umsetzung der Ladeinfrastruktur und des Lastmanagements haben wir die Dienstleistung „EWS Power Charging“ entwickelt. Und unser Konzept gibt uns recht. Wir haben für einen großen österreichischen Energieversorger an fünf Standorten die Errichtung von 47 Ladepunkten (Gesamtleistung 676 kW) inkl. Infrastruktur begleitet. Weitere sind in Planung.

Fahren Sie elektrisch ins postfossile Zeitalter…!

Hier finden Sie eine genaue Auflistung unseres Dienstleistungsportfolios

Angaben zu unserer Ladeinfrastruktur / Firmenflotte

  • Type: Keba
  • Anzahl Ladestationen: 8
  • Leistung: 8 x 22 kW – 3 Phasen AC
  • Lastmanagement

Unser erstes E-Auto haben wir bereits im Jahr 2012 angeschafft – einen Renault Fluence. Aktuell besteht unsere E-Flotte aus folgenden Fahrzeugen:

  • 6 x Renault Zoe
  • 1 x BMW i3
  • 1 x Nissan Leaf
  • 1 x Hyundai KONA Elektro
  • 1 x KIA e-Niro

Besonderheiten

Nachhaltiger Mehrwert für unsere Kunden

  • Alles aus einer Hand – von der Idee über die Genehmigung bis hin zur Umsetzung

  • ein Ansprechpartner für alle Fachbereiche

  • Vermeidung von Schnittstellen und schnelle Reaktionszeiten, denn „Zeit ist Geld“

 

  • höchste Standards in allen Projektphasen

  • produktunabhängige Planung – nach aktuellem Stand der Technik und geltenden Normen

  • Kosteneffizienz durch Lukrieren von Einsparpotenzialen bei allen Gewerken

Zurück