Windpark Gattendorf Nord II (UVP)

Fotomontage Gattendorf Nord II

Beim Windpark Gattendorf Nord II handelt es sich um die Erweiterung des bestehenden Windparks Gattendorf Nord (4 x E101, NH 135 m). Das Team der EWS unterstützte den Auftraggeber bereits während der Planung des Windparks Gattendorf Nord.

Das derzeitige Flächenpotential für den Ausbau der Windenergienutzung in der Gemeinde Gattendorf wurde bestmöglich genutzt.

Auftraggeber: wind & energy GmbH (Püspök Group)
Windenergieanlage: Vestas V126, Nabenhöhe 137 + 3 m Fundamentanhebung
Installierte Leistung: 13,8 Mw (4 WEA)

Besonderheiten

  • Optimierung von Höhenbeschränkungen der Windenergieanlagen - gemeinsam mit dem Auftraggeber und den Behörden - mit dem Ergebnis einer stark verbesserten Wirtschaftlichkeit des Projektes
  • Teilweise Lage in Hochwasserabflussbereichen (HQ30 und HQ100), Gemeinsam mit dem Auftraggeber und zusätzlichen Experten konnten Lösungen erarbeitet werden, welche eine Bewilligung des Projektes ermöglichten
  • Berücksichtigung (zeitweise) sehr hoher Grundwasserstände

Zurück