Seite wird geladen

Hauptinhalt

Hauptinhalt

EWS Sonnenfeld St. Veit im Innkreis (OÖ)

Die oekostrom AG setzt in der Gemeinde St. Veit im Innkreis eine Agri-Photovoltaik Anlage um.
 

Ertragsdaten EWS Sonnenfeld St. Veit im Innkreis

  • 8,2 ha landwirtschaftliche Nutzung (80 %)
  • 1,8 ha zur Steigerung der Biodiversität (Blühstreifen, Bienenweiden, Bracheflächen) (18 %)
  • 0,2 ha zur Solarstromproduktion (2 %)


Jahresstromproduktion: 8,35 Mio. kWh
Energie für 2.387 Haushalte (Haushaltsstrom)
CO2-Einsparung in 25 Jahren von 162.036 t

Status: in Planung

Besonderheiten

Sonnenfeld für Kommunen, Energiegemeinschaften und Powerbauern

Aufgrund der Tatsache, dass bei Agri- PV Anlagen eine Fläche doppelt genutzt wird, entsteht keine
Konkurrenz zur Lebensmittelproduktion. Sie verdoppeln lediglich den Erlös aus ohnehin bestehenden
und bewirtschafteten Flächen und steigern die Biodiversität.


Daten und Fakten

  • 80 % optimierte Flächennutzung für Landwirtschaft
  • 18 % Blühstreifen
  • 2 % PV-Anlage

Projektfolder zum Download