Seite wird geladen

Joachim Payr zu Agri-PV im Ökostrom AG-Blog "Lösungen für unsere Zukunft"

Die Autor*innen der Ökostrom AG interviewen für ihre Blogbeiträge regelmäßig Menschen mit guten Ideen und Lösungen zum Thema Klima und Energiewende. Im Rahmen dieser Reihe erklärt Joachim Payr wie das EWS Sonnenfeld® als Agri-PV Anlage funktioniert und welche Chancen es für die Landwirtschaft bietet.

Herr Payr, worum geht es bei Agri-PV?

Das duale Konzept von „Ackerbau und Stromzucht“ schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe. Denn so wird nicht nur saubere Energie gewonnen, sondern wertvoller Boden bleibt unversiegelt und so weiterhin als Lebensraum für Tiere und Pflanzen erhalten.

Was einfach klingt, braucht im Detail aber hochkomplexe Planung und Überlegungen, erklärt EWS-Geschäftsführer Joachim Payr. Lesen Sie auf oekostrom.at nach, wie es von der Idee der Doppelnutzung bis zur ersten Agri-PV Forschungsanlage in Österreich kam und was in Zukunft hinsichtlich Agri-PV zu erwarten ist.

Wenn auch Sie Fragen zu Agri-PV und zum EWS Sonnenfeld® haben, dann kontaktieren Sie uns. Sie haben bereits eine konkrete Projektidee samt Grundstück? Machen Sie gleich den Flächencheck.