Seite wird geladen

"SONNENFÄNGER"-Montage am EWS Sonnenfeld Bruck/Leitha

Als „Sonnenfänger“ bezeichnen wir die beweglichen PV-Modultische, die dem Tagesgang der Sonne nachjagen und so eine maximale Stromausbeute erzielen.

Das ist für unser Agri-PV-Konzept, dem EWS Sonnenfeld®, ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal und ein ganz wichtiger Aspekt. Denn unser Ansatz ist es, bei geringstem Flächenverbrauch die maximale Stromerzeugung zu erreichen. Und das geht am besten mit Sonnenfängern.

Beschaffung innerhalb von 6 Monaten garantiert

Als Gerneralübernehmer für schlüsselfertige Agri-PV-Projekte haben wir innerhalb von 6 Monaten nach Abschluss der Ausführungsplanung alle Anlagenkomponenten vor Ort. Dies ist nur möglich, da wir im Zuge der Errichtung der Agri-PV-Referenzanlage EWS Sonnenfeld Bruck/Leitha den Beschaffungsprozess optimiert haben. Sobald alle Komponenten auf der Baustelle sind, kann zügig die Montage und Inbetriebnahme umgesetzt werden.

Insbesondere für die Bundesländer, für die Zonierungen für PV-Freiflächenanlagen bereits ausgearbeitet wurden, wie z.B. Niederösterreich und das Burgenland, ist das EWS Sonnenfeld® für den sofortigen Start bestens geeignet!

Sie sind Grundeigentümer oder Betreiber und möchten eine Agri-PV-Anlage betreiben? - Sprechen wir über Ihre Vorstellungen und machen daraus ein konkretes Projekt.

Über den "Grundstücks-Check" erhalten wir gleich die wichtigsten Informationen zu Ihrem Projekt, können eine rasche Einschätzung dazu abgeben und weitere Schritte vereinbaren.